Menü

Fachbereich Ästhetik

Ästhetische Behandlungen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Ziel des Fachbereichs Ästhetik sollte sein, die Qualität ästhetischer Behandlungen intern und in der Öffentlichkeit auf Grund wissenschaftlicher Grundlagen zu optimieren. In diesem Zusammenhang sehe ich persönlich die Überarbeitung der S1 Leitlinie „Ästhetische Botulinumtoxin Therapie“ 2017/2018 für sinnvoll und notwendig an. Auch Beteiligungen an klinischen Studien zum Thema Botulinum und Filler machen Sinn, ggf. in Kooperationen mit Pharmafirmen, jedoch unter Wahrung der Unabhängigkeit seitens der DGDC.

Dr. Matthias Imhoff

Dr. med. Matthias Imhoff

Dr. Matthias Imhof ist seit 18 Jahren als Dermatologe und Allergologe in der Hautmedizin Bad Soden tätig. Neben der operativen Dermatologie ist er auf minimal- invasive ästhetische und kosmetische Verfahren spezialisiert. Tätigkeitsschwerpunkte stellen Behandlungen mit Botulinumtoxin, Filler, Laser sowie Chemical Peeling dar.

Hautmedizin Bad Soeden
Kronberger Str. 2 und 36a
65812 Bad Soden

Prof. Dr. med. Alina Fratila

Frau Prof. Dr. -medic (RO) Alina Fratila ist seit 1995 niedergelassen mit Schwerpunkten: operative Phlebologie, Tumorchirurgie (MKC), Lasertherapie (DALM) und ästhetische Dermatochirurgie. 2004 gründete sie die Jungbrunnen-Klinik in Bonn, Fachklinik für plastisch-ästhetische Chirurgie und Lasertherapie unter einem Dach mit der Praxis für Dermatologie und Phlebologie sowie einem Kosmetikinstitut. Sie ist ärztliche Direktorin und führt das oben genannte operative Spektrum sowohl ambulant als auch stationär durch.

Zusammen mit Frau Prof. A. Zubcov-Iwantscheff schrieb sie den Bildatlas Lidchirurgie, welches als erstes Lehrbuch alles Wissenswerte zu den plastisch-ästhetischen Operationsmöglichkeiten in der Orbitalregion anschaulich vermittelt. Seit 2013 jährliche Auszeichnung in der Fokus Ärzteliste „TOP-MEDIZINER“ für Lidkorrektur, Botox und Filler.

Jungbrunnen-Klinik GmbH
Schlegelstraße 12
53113 Bonn

weitere Mitglieder des Fachbereichs Ästhetik