Menü

April 2021

DGDC-Newsletter-Header

April 2021


Liebe DGDC-Mitglieder,

unsere 35. Jahrestagung der DGDC vom 03. – 05. September wird als ONLINE-Kongress stattfinden.

Das Gerüst des Kongresses steht und es geht auf hohem Niveau durch alle Disziplinen der Dermatochirurgie. Die Themenbereiche werden nicht nur während des Kongresses im Rahmen von Vorträgen aufbereitet, sondern durch ein reichhaltiges Kursprogramm begleitet. Insbesondere die kosmetischen, für viele Praxen relevanten Themen finden vor allem samstags und sonntags statt.

Insbesondere freue ich mich Ihnen mal wieder einen DEGUM Ultraschallkurs Refresher Haut und Subkutis anzubieten. Dieser greift besonders praxisnahe Fragestellungen auf und legt einen Schwerpunkt auf ultraschallgestützte Punktionen. Mit Jens Ulrich und seinem Team bietet sich hier für Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten auf herausragendem Referentenniveau aufzufrischen. Das Kursprogramm ist bereits auf der Homepage der DEGUM einsehbar. Außerdem bietet Stefan Rapprich zusammen mit Thorsten Matthes Ihnen einen Kursus Liposuktion live im OP. Das derzeitig aktuelle Vorprogramm sehen Sie hier.

Um regelmäßge Updates zum aktuellen Kongressgeschehen zu erhalten melden Sie sich einfach unter https://www.dgdc-tagung.de/index.php?id=2904 für unseren Newsletterversand der Tagungshomepage an.

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Beiträge zur Tagung noch bis zum 01.05.2021 einzureichen.
Die Abstract Deadline wurde bis zum 01.05.2021 verlängert!

dgdc-tagung.de

Dr. med. Guido Bruning


Aussschreibung für den Publikationspreis Jahrestagung der DGDC in Hamburg

Die Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC) schreibt für die 35. Jahrestagung der DGDC in Hamburg einen Publikationspreis in Höhe von 2000 € aus. Darüber hinaus erhält der/die Preisträger*in zusätzlich zu dem Preisgeld die Erstattung der Teilnahmegebühr an der virtuellen Jahrestagung der DGDC. Workshop‐ und Kursgebühren, evtl. anfallende Reisekosten, weitere Kosten sowie Kosten des evtl. stattfindenden virtuellen Gesellschaftsabends werden nicht erstattet.

weiterlesen …


Aussschreibung für den Posterpreis

Die Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC) vergibt auf der 35. Jahrestagung der DGDC vom 03. – 05. September 2021 drei Posterpreise à 600 €. Voraussetzung für den Preis ist, dass

  1. die Arbeit dazu beigetragen hat, grundlegende neue Erkenntnisse aus den Bereichen der speziellen Dermatochirurgie, Ästhetik, Phlebologie, Ästhetik oder Laser‐ und Lichttherapie zu gewinnen.
  2. eine Mitgliedschaft in der DGDC besteht.
  3. eine Teilnahme am DGDC-Kongress sichergestellt ist.

weiterlesen …


DGDC-Arztsuche

Wie Sie vielleicht schon gesehen haben, haben wir unsere DGDC-Hompage überarbeitet und erweitert.

Sie finden jetzt auf der Homepage der DGDC getrennte Bereiche für Mediziner, für Patienten und den Verein DGDC. Auf den neu geschaffenen Bereich für Patienten wollen wir an dieser Stelle besonders hinweisen. Neben hochwertigen Informationen zu Krankheitsbildern und Behandlungsmöglichkeiten sollen die Patienten auch eine Übersicht über Mediziner finden, die auf dem Gebiet der Dermatochirurgie tätig sind. Dazu können Sie als DGDC-Mitglied, praktizierender Dermatochirurge oder sonst auf diesem Gebiet tätiger Spezialist Ihr Angebot auf der Homepage hinterlegen und Patienten für eine Suche zugänglich machen.


Lasermedizin

Bitte beachten Sie die folgende Korrektur zum Inhalt des letzten Newsletters hinsichtlich der neuen Regularien in der Lasermedizin:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

in unserem letzten Newsletter zur NiSV war ein Fehler.
 
Die Fachkunde nach NiSV erwerben nur die Dermatologen und NICHT die Plastischen Chirurgen, wie fälschlicherweise geschrieben.
 
Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Nikolaus Seeber

Weitere Veranstaltungen

DERM 2021

DERM 2021 in Frankenthal

weiterlesen …

 

DERM Alpin 2021

DERM Alpin 2021 in Salzberg

weiterlesen …


Zurück

News DGDC

unsere 35. Jahrestagung der DGDC vom 03. – 05. September wird als ONLINE-Kongress stattfinden.

Das Gerüst des Kongresses steht und es geht auf hohem Niveau durch alle Disziplinen der Dermatochirurgie. Die Themenbereiche werden nicht nur während des Kongresses im Rahmen von Vorträgen aufbereitet, sondern durch ein reichhaltiges Kursprogramm begleitet. Insbesondere die kosmetischen, für viele Praxen relevanten Themen finden vor allem samstags und sonntags statt.

Die NiSV (Verordnung zu nicht ionisierenden Strahlen) und die TROS 2018 (Technische Richtlinie zur Optischen Strahlung) erfordern jetzt Ihr Handeln.
Bitte entnehmen Sie alle notwendigen und aktuell wichtigen Informationen dieser Mail sowie den angehängten Dokumenten, die auch auf der Homepage der DGDC hinterlegt wurden.

Erstmalig äußerte ein PJ-Student in seinem Chirurgie-Tertial den Wunsch, sein 4-wöchiges chirurgisches Wahlfach in der Dermatochirurgie verbringen zu wollen. Bislang standen Fächer wie Kinderchirurgie oder Neurochirurgie zur Auswahl, nicht jedoch die Dermatochirurgie.