Menü

Das Mentoring-Programm der DGDC

Frau Dr. med. Carmen Klingelhöller wird von Herrn Dr. med. Christoph Löser aus Ludwigshafen betreut. Herr Dr. Izak Johannes Bisschoff hat als Mentor Dr. med. Guido Bruning aus Hamburg.

Laufzeit: 01.01.2020 bis 31.12.2022

Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie – Mentoring-Programm
vlnr: Dr. Johannes Bisschoff (Wien), Dr. Rebecca Frech (Schwäbisch Gmünd), Dr. Christoph Löser (Ludwigshafen), Dr. Carmen Klingelhöller (Hamburg)

Vor wenigen Tagen hat die erste Hospitation im Rahmen des Mentorenprogramms stattgefunden. Frau Dr. Klingelhöller und Herr Dr. Bisschoff waren zu Gast bei Dr. Christoph Löser in Ludwigshafen. Es waren augenscheinlich sehr konstruktive Tage im dermatochirurgischen Spirit der Ludwigshafener Klinik.

Mentees 2020-2022

Dr. med. Carmen Klingelhöller
Dr. med. Carmen Klingelhöller

Dr. med. Carmen Klingelhöller

Assistenzärztin Dermatologie
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52, Gebäude West 14

Dr. Izak Johannes Bisschoff
Dr. Izak Johannes Bisschoff

Dr. Izak Johannes Bisschoff

Facharzt für Dermatologie & Venerologie
Therapiezentrum am Hauptbahnhof
Gertrude-Fröhlich-Straße 13/1
1100 Wien

www.derma-wien.at

Mentoren 2020-2022

Dr. med. Christoph Löser
Dr. med. Christoph Löser

Dr. med. Christoph Löser

Hautklinik am
Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gemeinnützige GmbH
Bremserstraße 79
67063 Ludwigshafen

Dr. med. Guido Bruning
Dr. med. Guido Bruning

Dr. med. Guido Bruning

Chefarzt des Zentrums für Venen- und Dermatochirurgie
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Phlebologie, Allergologie

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstr. 32
22587 Hamburg

Koordinator

Schatzmeisterin

Frau Prof. Dr. med. Cornelia S. L. Müller ist bei der DGDC die Verantwortliche für das Mentorenprogramm. Sie koordiniert das Programm, kommuniziert zwischen Mentoren und Mentees und überwacht die Durchführung.

Prof. Dr. med. Cornelia S. L. Müller
MVZ für Histologie, Zytologie und molekulare Diagnostik Trier GmbH
Wissenschaftspark Trier
Max-Planck-Str. 5 und 17
54296 Trier
Germany

News DGDC

unsere 35. Jahrestagung der DGDC vom 03. – 05. September wird als ONLINE-Kongress stattfinden.

Das Gerüst des Kongresses steht und es geht auf hohem Niveau durch alle Disziplinen der Dermatochirurgie. Die Themenbereiche werden nicht nur während des Kongresses im Rahmen von Vorträgen aufbereitet, sondern durch ein reichhaltiges Kursprogramm begleitet. Insbesondere die kosmetischen, für viele Praxen relevanten Themen finden vor allem samstags und sonntags statt.

Die NiSV (Verordnung zu nicht ionisierenden Strahlen) und die TROS 2018 (Technische Richtlinie zur Optischen Strahlung) erfordern jetzt Ihr Handeln.
Bitte entnehmen Sie alle notwendigen und aktuell wichtigen Informationen dieser Mail sowie den angehängten Dokumenten, die auch auf der Homepage der DGDC hinterlegt wurden.

Erstmalig äußerte ein PJ-Student in seinem Chirurgie-Tertial den Wunsch, sein 4-wöchiges chirurgisches Wahlfach in der Dermatochirurgie verbringen zu wollen. Bislang standen Fächer wie Kinderchirurgie oder Neurochirurgie zur Auswahl, nicht jedoch die Dermatochirurgie.