Menü

Newsletter Dezember 2019

Mailheader DGDC

DGDC-Newsletter Dezember 2019

Weihnachtswünsche & Neujahrswünsche

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe DGDC-Mitglieder,

schon wieder neigt sich ein bewegtes Jahr dem Ende zu. Für viele Menschen dreht sich das Rad immer schneller; der Arbeitsalltag wird aufgrund vieler Veränderungen und des sich steigernden Tempos immer intensiver. Auch in den nächsten Jahren werden die täglichen Herausforderungen bestimmt nicht weniger werden.

Umso wichtiger ist am Ende des Jahres ein wenig zur Ruhe zu finden, die Tage mit der Familie zu genießen und Kraft zu tanken. Denn „die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden“ (Friedrich Nietzsche).

In diesem Sinnen dürfen wir Ihnen als Vorstand der DGDC ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr wünschen.

Herzliche Grüße

Gerd Gauglitz, Moritz Felcht, Cornelia S. L. Müller, Guido Bruning und Tino Wetzig


Rückblick 34. DGDC-Jahrestagung 2019

Vom 07. bis 09.11.2019 durften die Tagungsleiter Prof. Dr. med. Christian Kunte, Prim. Werner Saxinger und PD Dr. med. Gerd Gauglitz 450 Teilnehmer zur 34. Jahrestagung der DGDC in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Dermatochirurgie (ÖGDC) im Konferenzzentrum München begrüßen.

Zu allen vier Fachbereichen der Gesellschaft wurden von hochkarätigen Referenten ein vielseitiges und spannendes Programm präsentiert. Highlights der Tagung waren sicherlich die vielen praktische Workshops zu Themen wie Blepharoplastik, Pramediane Stirnlappen, Nagel-OPs und Lappenplastikkurs an tiefgefrorenen Präparaten. Aber auch die zahlreichen Live-Demonstrationen zur gesamten Bandbreite der Phlebologie und ästhetischen Dermatologie mit ganzheitlichen Ansätzen zu den Themenschwerpunkten Botulinumtoxin, Volumenfiller und Fadenlifting waren bereits weit vor der Tagung ausverkauft.

Ziel der Tagung war dieses Mal erneut die praktische Demonstration verschiedenster Operationstechniken anhand von Videobeiträgen auch im wissenschaftlichen Hauptprogramm, was dazu führte, das der Plenarsaal zu jeder Zeit mit Teilnehmern äußerst gut gefüllt war. Höhepunkt hier war unter anderem die parallel stattfindende Live-Behandlung mit Hyaluronsäurefillern von einer weiblichen und einem männlichen Probanden durch PD Dr. med. Maurizio Podda bzw. Dr. med. Oliver Kreyden im Plenum.

Ein Ziel dieser Tagung war die Aus- und Weiterbildung des dermatologischen Nachwuchses, gehört die Dermatochirurgie inzwischen doch zu einer der vielen Kernkompetenzen unseres Faches. Insofern waren die Veranstalter sehr erfreut, so viele junge Kolleginnen und Kollegen in München Begrüßen zu können.

Am Freitagabend kamen dann zahlreiche Teilnehmer zum Gesellschaftsabend im Paulaner am Nockherberg zusammen. Neben bayerischer Kochkunst und hausgebrauten Bierspezialitäten mit Blick über die Münchner Altstadt gab es reichlich Unterhaltung und Musik bis in die frühen Morgenstunden.

Die Tagungsleitung möchte sich in diesem Rahmen besonders herzlich bei den vielen Referenten für die hervorragenden Beiträge und ihre wertvolle Zeit bedanken. Weiterhin gilt der Dank der großzügigen Unterstützung durch die verschiedenen Firmen ohne deren Support die Durchführung einer solcher Veranstaltungen nicht möglich wäre.

Ein herzliches Dankeschön richtet sich auch an die ausführende Kongressorganisation Conventus für die gelungene Veranstaltung.

Zur Bildergalerie


Neu gewählte Fachbereichsbeisitzer des Vorstandes

Seit November 2019 wird der Vorstand der DGDC in seiner Arbeit durch jeweils einen Beisitzer für die Fachbereiche spezielle Dermatochirurgie, Phlebologie, Ästhetik und Laser/Licht unterstützt. Die Kollegen wurden im Rahmen der dies jährigen Jahrestagung in München durch die Mitgliederversammlung in ihr neues Amt gewählt und werden dieses für die nächsten 2 Jahre begleiten.

Wir begrüßen recht herzlich Frau Dr. Dengler (Dortmund), Frau Prof. Grunewald (Leipzig), Frau Dr. Gerontopoulou (Hamburg) und Herrn Dr. Imhof (Bad Soden) und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit mit Ihnen.

Auf diesem Wege möchte der Vorstand der DGDC allen bisherigen Mitgliedern der Fachbereiche herzlich für ihr Engagement und ihre konstruktive Mitarbeit in den vergangenen Jahren danken!

Weitere Informationen über unsere Beisitzer finden Sie hier.


Preise und Stipendien 2019

Wir gratulieren allen Preisträgern und Stipendiaten des Jahres 2019:

Publikationspreise

Fachbereich Spezielle Dermatochirurgie
1. Preis: Philipp Jansen, Uni Essen
2. Preis: Saskia Schnabel, Uni Tübingen

Fachbereich Phlebologie
1. Preis: Stefania Gerontopulou, Klinik Simmerath

Fachbereiche: Ästhetik
1. Preis: Laurenz Schmitt, RTWH Aachen
2. Preis: Jörg Faulhaber, Praxis Schwäbisch-Gmünd

Fachbereich Laser/Licht
1. Preis: Elisabeth Datz, Uni Regensburg
2. Preis: Laurenz Schmitt, RTWH Aachen

Reisestipendien zur DGDC Tagung 2019

  • Dr. med. Simone Steinert
  • Flavia Sonja Angeletti
  • Celine Richards
  • Vanessa Witte
  • Dr. med. Katrin Kofler
  • Dr. med. univ. Christian Drerup
  • Lisa Scholl
  • Max Christian Tischler

Hospitationsstipendium für die Dermatochirurgie gemeinsam gestiftet von der DDG und DGDC

  • Nora Ulrich, Klinikum Münster
  • Galina Balakirski, Klinikum Bonn
  • Markus Reinholz, Klinikum LMU

Weitere Informationen können Sie hier finden.

Deutscher Dermatochirurgiepreis

Gratulation an Prof. Kaufmann zum Gewinn des Deutschen Dermatochirurgiepreises.


Save the Date:

Dermatologische Praxis 2020

Die Anmeldung für die 18. Tagung DERM ist eröffnet. 
Auf der bundesweit größten Fachtagung für niedergelassene Ärzte werden sich bis zu 2.000 Teilnehmer vom 20. bis 22. März 2020 im CongressForum Frankenthal treffen.
Das Leitthema der Tagung ist in diesem Jahr die Praxisoptimierung und das gesamte Spektrum der Dermatologie in der Praxis mit praxisrelevanten Themen und sofort nutzbarem Erkenntniszuwachs von Onkologie bis Filler, von Psoriasis bis Allergie, aber auch neue Fachthemen werden angeschnitten wie Naturheilkunde in der Dermatologie. Schulungsangebote sind vorgesehen für MFAs, ein Laserschutzkurs, Notfallmedizinischer Kurs, zwei Mykologie Seminare, ein OP Kurs. Über 70 Referenten geben in ca. 120 Kursen, interaktiven Seminaren, Hands-on-Workshops und Diskussionsrunden ihr Wissen weiter. Es können 20 und mehr CME-Fortbildungspunkte erwartet werden. Weiterbildungsassistenten erhalten Zugang zu niedrigen Vorzugspreisen.

Besonders kostengünstig ist die Tagung mit all ihren meist kostenfreien Workshops und Kursen bei frühzeitiger Anmeldung unter anmeldung.kongress-derm.de.

Details und laufende Updates finden Sie auf www.dermatologische-praxis.com

Mailheader DGDC


DGDC-Jahrestagung 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie vom 18.–20. September 2020 zur 35. Jahrestagung der DGDC nach Hamburg einladen zu dürfen!

Neben Beiträgen zu klassischen Dermatochirurgie, Phlebologie, Lasertherapie und kosmetischen Dermatochirurgie wird es auch wieder eine große Zahl von Hands on Workshops geben zu den unterschiedlichen Facetten der Dermatochirurgie. Geplant sind bereits Phlebologie, Blepharoplastik, Nagelchirurgie, Pig-Face, Histopathologie in der Dermatochirurgie, Degum Refresher Ultraschall Haut und Subkutis, Sklerotherapieseminar und ein Mouse Pad Kurs.
Und natürlich Zeit zum Netzwerken und persönlichem Austausch!

Das Programm und alle Workshops werden unter www.dgdc-tagung.de kontinuierlich aktualisiert.
Deadline für Ihre Abstracts ist der 30.4.2020.

Herzliche Grüße

Ihr Dr. Guido Bruning

Mailheader DGDC Jahrestagung


15th International Live Surgery Symposium

Weitere Details über das Programm können Sie hier finden.

Mailheader DGDC

Zurück